Indische Religionen im Überblick - Vorträge

Donnerstag, 15.07.21, 19 Uhr

später frei zugänglich

Diese Vorlesungsreihe bietet einen Überblick über indische Religionen in ihrer chronologischen Entwicklung. Nach einem kurzen Blick auf die sogenannte „Industal-Kultur“ betrachten wir ausführlich die Religion(en) der „Vedischen“ Epoche (ca. 3000-1200 v.C.). - Jainismus und Buddhismus (beide entstanden im 5. Jhd . v. C.) entwickelten sich aus ‚reformatorischen‘ oder ‚protestantischen‘ Bewegungen gegen die religiös basierten sozialen Zustände in vedischer Zeit. - Aus einer Symbiose von Elementen der vedischen, jainistischen und buddhistischen Lehren und zahlreicher dörflicher Populärreligionen sowie philosophischer Systeme entwickelte sich über Jahrhunderte das, was wir heute als „Hinduismus“ kennen. Diese uneinheitliche Religion hat viele Aspekte. Die wichtigsten davon wollen wir hier kurz beleuchten. – Kurze Bemerkungen über den Islam in Indien, den Sikhismus und die Zoroastrische Religion schliessen die Vorlesungsreihe ab.

Die Vorlesungen zu den Religionen Indiens im Überblick:

Vorlesung 1: Einleitung und Chronologie                                      25:01 min.

Vorlesung 2: Religion der Indus-Tal Kultur                                   15:45 min.

Vorlesung 3: Vedische Weltsichten                                                32:06 min.

Teil 1: Literatur des Veda und Mythologie und Ikonographie

Vorlesung 4: Vedische Religion                                                       28:30 min.

Teil 2: Vom Opfer zur Philosophie

Vorlesung 5: Vedische Religion                                                       18:45 min.          

Teil 3: Die Philosophie der Upanischaden

Vorlesung 6: Jainismus                                                                     32:28 min.

Vorlesung 7: Buddhismus Teil 1: Einleitung und Theravada       42:34 min.

Vorlesung 8: Buddhismus Teil 2: Mahayana & Vajrayana           15:42 min.

                     

Vorlesung 1: Einleitung und Chronologie

Vorlesung 2: Religion der Indus-Tal Kultur

Vorlesung 3: Vedische Weltsichten. Teil 1: Literatur des Veda und Mythologie und Ikonographie

Vorlesung 4: Vedische Religion. Teil 2: Vom Opfer zur Philosophie

Vorlesung 5: Vedische Religion. Teil 3: Die Philosophie der Upanischaden

Vorlesung 6: Jainismus    

Vorlesung 7: Buddhismus Teil 1: Einleitung und Theravada

Vorlesung 8: Buddhismus Teil 2: Mahayana & Vajrayana

 

Termin:  Donnerstag, 15.07.21, 19 Uhr, auch später frei zugänglich

Eintritt: Wir erheben keinen Eintritt. Stattdessen, bitten wir um Ihre Spende für ein Post-Corona-Dorfprojekt. Kennwort "Corona-Hilfe Indien" 

Deutsch-Indische Gesellschaft BonnKöln, IBAN: DE04 3705 01980 0200 06011

Hier gelangen Sie direkt zur Veranstaltung:

Thema: Zoom meeting invitation - INDIENWOCHE 15.7.2021 Veranstaltung Niklas (1)
Uhrzeit: 15.Juli.2021 07:00 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien
Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/83255678637?pwd=blJzSXJ1aXBwTGFsOE90OXkrZDFOdz09
Meeting-ID: 832 5567 8637
Kenncode: 598472

Referentin:

Prof. Dr. Ulrike Niklas, ist geschäftsführende Direktorin vom Institut SASOA der Universität zu Köln. Sie lebte und arbeitete zahlreiche Jahre in Südindien. Als Indologin hat sie neben der Philologie auch viele Dorfstudien unternommen.

prof niklas

 Foto: privat